Wer bin ich



Matthias Hummel

Systemischer Paar- und Familientherapeut

Systemischer Berater (DGSF)

Experte für Gewaltprävention- und Intervention

1967 in Frankfurt am Main geboren

Seit 1997 verheiratet

Vater von 2 erwachsenen Kindern


"Mein Wunsch ist es, Menschen zu stärken und ihnen zu helfen, so dass sie mit den Herausforderungen ihres Lebens, gut handlungsfähig bleiben, oder es wieder werden."


Eine Rückblick

Rückblickend war mein Weg sicher nicht immer gerade. Ich fühle mich aber bis heute mit allen Teilen gut verbunden und ziehe Kraft, Energie und Erfahrung aus jeder Phase. Heute bin ich dankbar, dass mir die Erfahungen und das Know-How dieser verschiedenen Phasen zur Verfügung stehen.

Während meines Studiums zum Diplom Wirtschaftsinformatiker, schon lange vor meinem Abschluss, bakam ich ein Jobangebot der Firma Procter & Gamble, bei der ich dann auch meine Karriere startete. Die Hochzeit folgte kurz darauf und alles ging seinen „geplanten“ Weg. Nach einigen Jahren kam unsere Tochter, und kurz darauf unser Sohn zu Welt. Die Geburt unserer Kinder veränderte meine Sicht auf die Welt. Dinge, die ich bis dahin für wichtig hielt, waren es plötzlich nicht mehr und andere traten an ihre Stelle. Ich nahm eine Auszeit, und meine Frau und ich tauschten die Rollen.

Ich beendete damals meinen sehr erfolgreichen beruflichen Werdegang in der Wirtschaft, entwickelte ein Gewaltpräventionskonzept für Kinder und Eltern und gründete einige Jahre später einen gemeinnützigen Verein für Gewalt- & Kriminalprävention mit dem Ziel, Kinder vor Gewalt zu schützen.

Mein Wunsch, meinen Kindern einen guten und sicheren Start ins Leben zu geben und ihnen auf ihrem Weg zu starken und selbstbewussten Persönlichkeiten zu helfen, entwickelte sich zu viel mehr. Ich wollte auch anderen Kindern die Chance geben, diesen schwierigen Weg mit unendlich vielen Herausforderungen zu meistern.

Heute, meine Kinder sind inzwischen (fast) erwachsen, bin ich systemischer Berater (DGSF)*, systemischer Paar- und Familientherapeut, systemischer Coach für neue Autorität, zertifizierter Kinder- & Jugendtrainer und Experte für Gewaltprävention und Intervention, sowie seit 2010 ehrenamtlicher Vorstand von Cool Strong Kids Verein für Gewalt- & Kriminalprävention e.V.

Seit über 16 Jahren unterrichte ich Kinder, coache Eltern und Lehrer. Ich stehe auch Schulen, Kindergärten und Kitas bei dem schwierigen Thema, Kinder vor Gewalt und Mobbing zu schützen, beratend zur Seite.

Auch die  Beratung von Familien und Einzelpersonen bei Veränderungs- und Entwicklungsprozessen ist fester Bestandteil meines beruflichen Alltags geworden.


Wie bin ich

Ich möchte mich mit meinen Kompetenzen für Sie stark machen, und Ihnen bei Ihren Themen helfen. Ich bin von der Einzigartigkeit jedes Einzelnen überzeugt und fasziniert und entdecke jeden Menschen, der mir begegnet neu.

Dinge zu verändern, etwas zu bewegen oder Ziele zu erreichen ist ein großes Bedürfnis, das mich antreibt. Wenn ich die Welt betrachte, erkenne ich oft Muster, wo andere noch ein Durcheinander sehen. Ich versuche das zu nutzen, um neue Wege zu finden. Ich lerne leidenschaftlich gerne, wobei mich der Lernvorgang an sich besonders fasziniert. Ungewissheit in Kompetenz umzuwandeln ist für mich ein spannender Wandlungsprozess.

Ich habe ein gutes Gespür für die Gefühle anderer Menschen und schaffe es immer wieder, mich in sie hineinzuversetzen und die Welt aus ihren Augen zu betrachten, ohne dabei meine eigene Sicht zu verlieren. Für mich bedeutet, die Sicht anderer zu verstehen, nicht zwangsläufig, diese auch gut zu finden. Es hilft mir aber, Prozesse und Veränderungen anzustoßen und für Sie zu nutzen. Es gelingt mir immer wieder, unausgesprochene Fragen und Bedürfnisse zu erkennen und meinem Gesprächspartner bewusst zu machen.


* Deutschen Gesellschaft für systemische Beratung, Therapie und Familienterapie

 
E-Mail
Anruf
Infos
Instagram
LinkedIn